Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

S. Labsch "12 zauberhafte Monate" (Notenheft)

Zoom
Sandra Labsch
12 mittelleichte Stücke für Klavier
1 Stück | 12,99 €/Stück Sofort lieferbar Lieferzeit: 1 - 3 Werktage Gewicht: 0.175 kg

Meinungen:

"Ich kann die „12 zauberhaften Monate“ jedem Klavierlehrer und jedem Klavierschüler wärmstens empfehlen. Meine Schülerinnen und Schüler sind alle hellauf begeistert von diesen Stücken. Und auf für mich als Klavierlehrerin sind diese Stücke eine echte Bereicherung: Ich brauche meine Schüler nicht mehr zum Üben zu motivieren, denn die Stücke motivieren ganz von selbst zum Üben. Der Ehrgeiz, das Stück möglichst bald gut spielen zu wollen, ist groß." (Susanne - Klavierlehrerin aus Baden-Württemberg)

"Die Stücke mit Pop-Elementen, neoromantischem Charme und ruhig fließenden New-Age-Klängen bieten gut verständliche Motive und Begleitfiguren, so dass die Schüler schnell einen Überblick und somit Sicherheit bekommen. Viele Stücke stehen im ¾ oder im 6/8 Takt und beinhalten einige technische Herausforderungen. Die Kompositionen sind wohlklingende Pedalstudien, die das Klangspektrum des Klaviers gekonnt ausgenutzen. Die linke Hand spielt neben eher gängigen Pop-Begleitungen ebenso „klassische“ Albertibässe, Akkorde oder Sprünge, die einer Walzerbegleitung ähnlich sind. Die rechte Hand setzt sich häufig mit der Zweistimmigkeit von Melodie und Begleitung auseinander und kann so ihre Unabhängigkeit der Finger aufbauen." (Carina - Klavierlehrerin aus NRW)

Beschreibung:

Mögt ihr auch Stücke, bei denen man ins Träumen gerät, die Erinnerungen wecken oder Bilder in den Kopf zaubern? Dafür habe ich diese zwölf Stücke komponiert. Es sind musikalische Miniaturen, die man das ganze Jahr spielen darf. Die Titel sind absichtlich ohne den dazugehörigen Monat notiert, so ist man zeitlich weniger eingeschränkt.

Die 12 zauberhaften Monate beinhalten 12 mittelleichte Klavierstücke für fortgeschrittene Anfänger und Wiedereinsteiger. Das Notenheft ist für Kinder ab etwa dem vierten Schuljahr, Jugendliche und Erwachsene gedacht. Immer mehr Klavierlehrer arbeiten mit diesen Noten begeisterte im Unterricht und freuen sich über motivierte und fleißige Schüler.

Das Besondere an den Stücken ist, dass sich sowohl Liebhaber der klassischen Musik als auch Hörer der Pop- und Filmmusik angesprochen fühlen.

Alle Stücke dieses Notenheftes sind mit Fingersätzen und Pedalwechseln versehen. Die höchstens zweiseitigen Stücke eine gelungene Abwechslung auf jedem Notenpult und eine zauberhafte Geschenkidee.

Alle Klavierstücke gibt es im Shop auch einzeln als PDF (Download) zu kaufen.

Unter www.zauberklavier.de/noten gibt es die Aufnahmen zu den Stücken in zwei Tempi kostenlos als Download. Übetipps und viele andere Ideen rund um‘s Klavierspielen findet ihr auf:

                                                www.mein-klavierunterricht-blog.de.

Artikel: Druckausgabe "12 zauberhafte Monate" (2. Auflage)

Inhalt: 12 eineinhalb bis zweiseitige Stücke für Klavier

Umfang: 28 Seiten

enthaltene Titel: Winterabend, Am Kamin, Frühlingsregen, Aprilwetter, Tautropfen, Wellen, Sommerwind, Sommernachtstraum, Herbstmorgen, Blättertanz, Melancholy, Lichterfest

Klaviernoten / Klavierheft / Notenheft / PDF-Download mit mittelleichten Klavierstücken für fortgeschrittene Anfänger und Wiedereinsteiger, Noten für Jugendliche und Erwachsene

Komponist/in Sandra Labsch
Instrument Klavier
Produktart gedrucktes Heft
Zielgruppe Jugendliche, Erwachsene, fortgeschrittene Anfänger, Fortgeschrittene
Stil Neoromantik, Pop-Klassik, Filmmusik
Schwierigkeitsgrad mittelleicht
Länge der Stücke 1,5 bis 2 Seiten
Besonderheit Charakterstücke, Miniaturen
Fingersätze ja
Anschlagsart legato
Pedal ja

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Amy schreibt: 18.10.2018
I have been teaching piano for 30 years, and I am so happy that I found Sandra Labsch’s beautiful piano books! They are perfect for kids after a few years of lessons, or the older beginner. So far every book has been absolutely lovely, and my students love them!!!
Kerstin schreibt: 17.02.2018
Ein sehr schönes Notenheft mit mittelleichten bis mittelschweren, romantischen, gefühlvollen Klavierstücken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Diese sind für verschiedene Anlässe im Jahresverlauf sehr gut geeignet.
Es fällt schwer, bei der Vielfalt eine Auswahl zu treffen, da Sandra Labsch schon viele schöne Notenhefte auf den Markt gebracht hat. Deswegen ist es schön, auch einzelne Stücke kaufen zu können. Durch die *.mp3- und *pdf-Ausgaben kann man das Notenbild des Musikstückes sehen und auch das Stück anhören. Das erleichtert das Einüben durch Vorstellen des perfekten Klangbildes sehr.
Vielen Dank dafür und weiterhin gute Einfälle, Sandra!
Kerstin
17.02.2018
Daniela schreibt: 23.06.2015
Sehr zu empfehlen:
- die Melodien machen jeden Tag von neuem Spaß
- ein klares Notenbild (inkl. Pedalempfehlung) und ansprechende Gestaltung
- bei der Interpretation lässt die Komponistin viele Freiräume: Tempo und Lautstärke sind nicht mit angegeben und tatsächlich ist es spannend, selber auszuprobieren welch unterschiedlicher Charakter sich daraus ergibt, die Geschwindigkeit und Dynamik zu verändern
- stabiles Papier
- eignet sich auch hervorragend als Geschenk!
- ACHTUNG: die eine oder andere Melodie könnte ein "Ohrwurm" sein :-)
Susanne schreibt: 24.02.2015
Selten war ich von einem Notenheft so begeistert, wie von diesem. Hier stimmt einfach alles. Schon wenn man das Heft in der Hand hält, hat man das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu besitzen: Das Titelbild ist wunderschön gestaltet, die Druckqualität ist sehr hoch, das Papier ist hochwertig. Das Notenbild ist sehr gut lesbar.

Das Heft enthält 12 Klavierstücke, die meisten 2 Seiten lang. Jedes Stück ist einem Monat zugeordnet, obwohl der Titel nicht an einen bestimmten Monat gebunden ist. Bildhafte Titel wie „Winterabend“, „Sommernachtstraum“ oder „Herbstmorgen“ regen die Fantasie an. Zudem enthält jedes Stück eine Vortragsanweisung wie z.B „charmant und etwas launisch“,„zauberhaft leicht“ oder „versunken, grübelnd“, die den Charakter beschreibt, Anregung zur Interpretation gibt, aber trotzdem dem Spiel viel Freiraum lässt.

Die Stücke sind im romantischen Stil komponiert. Ein Stück ist schöner als das Andere. Jedes Stück hat seinen eigenen Charakter. Viele Stücke laden zum Träumen ein, so z.B. „Winterabend“, „Am Kamin“ oder „Sommernachtstraum“. „Aprilwetter“ kommt launisch daher, im „Blättertanz“ hört man, wie die Blätter Walzer tanzen.

Jedes Stück beinhaltet ein technisches Problem, welches der Schüler bewältigen muss. So lernt der Schüler z.B. in „Winterabend“ und „Am Kamin“ Melodie und Begleitung in einer Hand zu spielen, oder in „Tautropfen“ wechselnde Akkorde mit der linken Hand zu greifen. In „Sommernachtstraum“ greifen die Hände übereinander und zudem muss eine versteckte Melodie aufgespürt werden. In „Melancholie“ hat die linke Hand große Sprünge zu bewältigen. Man spürt die erfahrene Klavierlehrerin.

Ich kann die „12 zauberhaften Monate“ jedem Klavierlehrer und jedem Klavierschüler wärmstens empfehlen. Meine Schülerinnen und Schüler sind alle hellauf begeistert von diesen Stücken. Und auf für mich als Klavierlehrerin sind diese Stücke eine echte Bereicherung: Ich brauche meine Schüler nicht mehr zum Üben zu motivieren, denn die Stücke motivieren ganz von selbst zum Üben. Der Ehrgeiz, das Stück möglichst bald gut spielen zu wollen, ist groß.

Einige meiner Schüler sind dank dieser Stücke regelrecht über sich hinaus gewachsen, denn obwohl die Stücke an der oberen Grenze ihres Niveaus angesiedelt sind, wollen sie die Stücke doch unbedingt spielen. Der Ehrgeiz war geweckt, sie übten fleißig und bewältigten die Schwierigkeiten. Ein sehr schöner Erfolg.
* inkl. MwSt., portofrei innerhalb Deutschlands